Header

Auszeichnungen

DAB Depotcontest 2015:
Erneut erste Plätze für die PARTNERS VermögensManagement AG

In den Kategorien Sicherheit und Chance 2015 sowie wiederum als Langzeitsieger Sicherheit erreichte PARTNERS VermögensManagement AG aus München den ersten Platz. In der Gruppe Ausgewogen wurden zwei dritte Plätze erreicht. Im Rahmen eines Gala-Abends ehrte die DAB-Bank bereits zum 15. Mal die besten Vermögensverwalter des DAB-Depotcontests. Erneut traten unabhängige Vermögensverwalter aus ganz Deutschland ein ganzes Jahr in den drei Anlegerprofilen Sicherheit, Ausgewogen und Chance gegeneinander an. Fester Bestandteil des von dem Fernsehsender n-tv und dem Handelsblatt begleiteten Depot-Contest ist neben der Ehrung der Jahressieger auch die Auszeichnung der Vermögensverwalter, die im Zeitraum der vergangenen drei Jahre am erfolgreichsten abgeschnitten haben.

 

DAB Bank Gala Nacht

Links und Mitte die Vorstände der PARTNERS VermögensManagement AG Frank Fetzer und Burkhard Wagner mit den fünf Trophäen. Rechts DAB Bereichsleiter B2B Robert Fuchsgruber


 

DAB Depotcontest 2014: PARTNERS Vermögensmanagement AG für erste Plätze geehrt

Bereits zum 14. Mal hat die DAB Bank im Januar 2015 die besten Vermögensverwalter des Depot-Contest 2014 geehrt.  Erneut traten die unabhängigen Vermögensverwalter mit Musterdepots in den drei Anlegerprofilen Sicherheit, Ausgewogen und Chance gegeneinander an.

Fester Bestandteil des Depot-Contests ist die Ehrung der Langzeitsieger. Dabei werden Vermögensverwalter ausgezeichnet, die im Zeitraum der vergangenen drei Jahre am erfolgreichsten im Depot-Contest abgeschnitten haben. Seit diesem Jahr fließt dabei neben der Performance auch das Verlustrisiko in die Wertung mit ein.

In den Kategorien Sicherheit und Ausgewogen erreichte als Langzeitsieger in diesem Jahr die PARTNERS Vermögensmanagement AG aus München den ersten Platz.

DAB Depotcontest

Links: Karlheinz E. Kron, Vorstand der PARTNERS VermögensManagement AG mit den beiden Trophäen

Hand auf's Herz.

Ist die Struktur Ihres Vermögens auf Ihre persönlichen Ziele abgestimmt?
Steht Ihr Gesamtvermögen im Einklang mit Ihrer Risikobereitschaft?